Berufsorientierungsmesse

Berufsorientierungsmesse

Montag, 17. März 2014

Wir bilden aus!

Am vergangen Samstag, den 15.03.2014 präsentierte sich die Gerhard van Clewe GmbH & Co.KG als Ausbildungsbetrieb an der Berufsorientierungsmesse der Heinrich-Meyers-Realschule in Hamminkeln.

„Was macht überhaupt ein Textilveredler?“ – war eine der häufigsten Fragen der Schülerinnen und Schüler. Zur Veranschaulichung zeigte van Clewe den Schülern eine Auswahl an Mustermaterial zum „Anfassen“. Denn Textilien werden für unzählige Zwecke eingesetzt. Von der Tischhusse bis zum Matratzenschutz, vom Hosenstoff bis hin zu Textilien für den innenliegenden Sonnenschutz. Unter optimalen Qualitäts- und Umweltauflagen werden diese in den Hallen der van Clewe GmbH & Co.KG ausgerüstet, weiterverarbeitet und schließlich auf den Weg zum Kunden gebracht.

Neun verschiedene Ausbildungsberufe werden angeboten. Dazu zählen Maschinen- und Anlagenführer/in, Textillaborant/in, Elektroniker/in und Mechatroniker/in, Fachkraft für Lagerlogistik und Industriekaufmann/-frau.

Henrik Stoverink, Leiter des IT-Dienstleistungsunternehmen Van Clewe validData GmbH, präsentierte die Berufe IT-Systemkaufmann/-frau, Fachinformatiker/in – Systemintegration sowie Fachinformatiker/in – Anwendungsentwicklung.

Die Schüler informierten sich über die Tätigkeiten in der jeweiligen Ausbildung, die Ausbildungsdauer, das Anforderungsprofil und zuständige Berufsschulen. Das Konzept der Berufe Messe bietet eine sehr gute Möglichkeit, direkt mit potentiellen Praktikanten oder Auszubildenden Kontakte zu knüpfen. Um Berührungsängste zu nehmen und erste berufliche Eindrücke zu sammeln, raten Ausbilder Marc Göllmann und Markus Nienhaus immer zu einem schulischen oder freiwilligen Praktikum im Betrieb. Auf diese Weise erkennen Schüler schnell, ob der Beruf zu ihnen passt.

Auch deutlich machen möchte das Dingdener Unternehmen, dass für viele Ausbildungsberufe ein guter Haupt- oder Realschulabschluss völlig ausreicht. Mit entsprechender Motivation, ist eine auf den Beruf abgestimmte Weiterbildung, nach der Ausbildung, der richtige Weg.